Zur Navigation


Ihre Anlaufstelle in allen Fragen zu Finanzen bzw. Finanzierung im Großraum Wien - Mödling

Auch im Bereich Finanzen und Finanzierungen lassen wir unsere zahlreichen Kunden im Raum Mödling, Wien und Baden nicht alleine - egal, was Sie finanzieren möchten, sprechen Sie mit uns! Ob Eigenheim bzw. Hausbau, Grundstückskauf, Auto, Boot, usw.

Aber auch wenn Sie im Bereich Kapitalanlage und Vorsorge neben den klassischen Versicherungsmodellen einen Partner suchen, sind Sie bei uns richtig!

Finanzierungen

In diesem Bereich sind vor allem folgende Finanzierungsformen üblich:

Bankdarlehen (Hypothekardarlehen)

Dieses ist neben der Bausparfinanzierung die in Österreich wichtigste Finanzierungsform für Immobilien. Hier stehen Ihnen grundsätzlich zwei Varianten - mit variablen oder fixen Zinssatz - zur Verfügung. In beiden Fällen sind noch einige wichtige Punkte und Unterschiede zwischen den Großbanken zu beachten:

  • Erhalten Sie besten Konditionen auch schon bei geringen Eigenmitteln oder sind die Konditionen dann mit wesentlich höheren Aufschlägen verbunden.
  • Achten Sie auch auf den für Sie besten Referenzzinsatz - ist dies der 1 Monatseuribor, 3 Monateuribor oder die Sekundärmarktrendite? Die verschiedenen Banken verwenden unterschiedliche Referenzzinssätze, die Ihren Gesamtzinssatz wesentlich beeinflussen können.
  • Je niederer der fixe Aufschlag auf den Referenzzinssatz ist, desto günstiger ist das Darlehen.
  • Stehen Ihnen Zinsobergrenzen als Risikogrenze nach oben in Form eines Zinscap oder einer Zinsoption zur Verfügung?
  • Auch wenn es im Moment nicht realistisch erscheint - Eine vorzeitige Tilgung bzw. Auszahlung des Kredites sollte auf jeden Fall OHNE Pönale möglich sein.
  • Können Sie jederzeit während der Laufzeit in eine andere Finanzierungsform umsteigen? Diesbezüglich sind nicht alle Banken flexibel.
Bauspardarlehen

Diese Finanzierungsform steht nur bei einer Investition in ein Eigenheim (Haus, Wohnung, etc.) zur Verfügung. Das vorrangigste Merkmal einer Bausparfinanzierung ist, dass der Zinssatz auch in Zeiten von hohen Zinsen nie über 6% steigen kann. Dadurch haben Sie diesbezüglich höchste Sicherheit zu günstigen Kosten. Grundsätzlich werden Bauspardarlehen in zwei Varianten angeboten:

Variante A:
Diese bietet höchste Sicherheit durch ein Abstattungsdarlehen mit einer max. Laufzeit von 30 Jahren. Sie können Tilgungen ohne Pönale schon ab dem 18. Monat durchführen. Der Aufschlag auf den Referenzzinssatz ist abhängig von Ihrer Bonität und verhandelbar. Für Sie eine ideale Finanzierung, wenn Sie eine höhere Inflation mit steigenden Zinsen erwarten.

Variante B:
Diese bietet die momentan niedrigste Rate Österreichs. Dabei handelt es sich um ein tilgungsfreies Darlehen mit einer Zinsuntergrenze von 3% und einer vertraglich fixierten Zinsobergrenze von 6% und einer Laufzeit von bis zu max. 35 Jahren. Am Ende der Laufzeit wird die verbleibende Restschuld mittels eines Abstattungsdarlehens von 10 Jahren getilgt. Zusätzlich können Sie schon ab dem 18. Monat der Finanzierung pönalefrei umschulden. Und auch bei dieser Variante der Bausparfinanzierung erhalten Sie den Onlinebonus.